Produktentwicklung

Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand

Der Kern Ihres Geschäfts, das Produkt.

Ganz grundsätzlich bezeichnen wir eine erzeugte Ware oder Dienstleistung als Produkt. Im Entwicklungsprozess unterscheiden sich Sachgüter und Dienstleistungen aber nur geringfügig, deshalb können wir ganz allgemein von Produktentwicklung sprechen.

Sachgüter

Physische Produkte die einen effektiven Mehrwert bieten und auch im täglichen Gebrauch nicht versagen und ergonomisch optimal gestaltet sind, darauf konzentrieren wir uns bei der Konsumgüter-Entwicklung.

R

Dienstleistungen

Optimale Dienstleistung die ein bestmögliches Kundenerlebnis garantieren, neuen Märkte erschliessen oder ausgediente Geschäftsmodelle ersetzen, erdenken und entwickeln, dass macht uns Spass und darin sind wir gut.

Die Idee ist der Grundstein, damit fängt der Spass erst an.

Für den Entwicklungsprozess stehen uns verschiedene Tools zur Verfügung, direkt bei uns im Haus und im langjährigen Netzwerk mit entsprechenden Fachspezialisten.
Zur Leistugnsübersicht

Kreation

Die ersten Stufen die nach einer für tauglich befundenen Idee durchlaufen werden. Vor- und Rückwerts bis zum ersten optimalen Entwurf.
j

Design

Ergonomie und Funktion müssen in eine der Markensprache passende Form gebracht werden. Das zählt für Sachgüter genau so wie für Dienstleistungen. Das Produkt muss sich nahtlos in Ihre Marke einfügen, um erfolgreich zu sein.

t

Materialisierung

Das richtige Material zu  finden ist nicht einfach. Einerseits sind bestimmte Vorgaben von der Funktion gegeben andererseits verlangt die Marke ihr eigenes Bild. Die Materialisierung ist die Brücke zwischen Wahrnemung und Funktion.

Fertigungsgerechte Konstruktion

Designs werden fertigungsgerecht aufbereitet, Sachgüter können in 3D (CAD) modelliert werden. Das hilft ein Projekt zu visualisieren und legt den Grundstein für Prototypen und für die spätere Fertigung.

Umsetzung

Die zweite Stufe der Produktentwicklung schliesst die ersten Schritte nicht ab. Vielmehr wird die Theorie greifbar, und Ideen können effektiv überprüft werden. Der Beginn der Umsetzung bringt neue Erkenntnisse für die Verfeinerungen auf der Stufe Kreation..

Prototypenfertigung

Fake it before you make it! Als erster Schritt empfiehlt es sich möglichst einfach Prototypen oder Dummies zu fertigen.

Nullserie

Die erste seriennahe Fertigung gibt nochmals einen guten Überblick über die Tauglichkeit einer Entwicklung. Die Nullserie ist ausschliesslich für Sachgüter relevant.

q

Testing

Prototypen jeglicher Art müssen auf Herz und Nieren geprüft werden. Ob bei Sachgütern, digitalen Produkten oder Dienstleistungen, das Testing ist einer der wichtigsten Schritte überhaupt. Ein kritischer Blick und breit gefächertes Feedback sind für die erfolgreiche Produktentwicklung in allen Stadien unabdingbar.

Auch damit können wir helfen

Vor- und nachgelagerte Prozesse der Produktentwicklung
IdeenwerkstattProduktion

Ihr Schritt in die Zukunft

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gerne melden wir uns für ein kostenloses Erstgespräch bei Ihnen.

Jetzt Starten